Keirsey Temperament Sorter - Temperament Test

Test starten

Statistik

(1)

4.092 Aufrufe
Ø Dauer: 8 Minuten


Unser eigener Persönlichkeitstest wurde vom Keirsey Temperament Sorter insperiert. Bereits 1984 publizierte David Keisey gemeinsam mit Marilyn Bates das Werk “Please Understand Me”, in welchem 16 Charakter- und Temperament Typen beschrieben werden. Keirsey bietet in dem Buch einen psychologischen Test und umfangreiche Auswertungen zum eigenen Temperament an. Die Kernaussage des Buches: “Man sollte nicht versuchen den eigenen Ehepartner, die Kinder oder andere nach dem eigenen Vorbild umzuformen. Jeder von uns ist von Grund auf anders und wird es auch bleiben.”

Keirseys Temperamentenlehre

In der heutigen Psychologie ist der Begriff der Temperamentenlehre umstritten. David Keirseys psychologischer Test basiert im wesentlichen auf den MBTI und der Forschungsarbeit von Carl Gustav Jung. Im Temperament Sorter werden die vier Charakterpaarungen Introversion vs. Extraversion, Intuition vs. Sensorik, Fühlen vs. Denken und Urteilen vs. Wahrnehmen untersucht. Die Kombination aus den vier Paarungen ergibt die 16 möglichen Temperamente. Der Erfolg des Keirseys Temperament Sorter ist mit Sicherheit teilweise der kostenfreien Nutzung des Tests geschuldet. Während für den MBTI hohe Nutzungsgebühren fällig werden, kann den Temperament Sorter jeder kostenfrei im gedruckten Buch oder online auf keirsey.com durchführen.

Keirsey Test auf Deutsch

Das Buch “Please Understand Me” mit dem Keirsey Temperament Sorter gibt es auch auf Deutsch unter dem Titel: “Versteh mich bitte”. Auch in der deutschen Fassung gibt es ab Seite 6 den Keirsey-Temperament-Test mit 70 Fragen. Nach dem Test gibt es eine Erläuterung zu den vier Basistemperamenten, danach folgen Verhaltensweisen der Temperamente im Bezug auf Partnerwahl, Kinder und Führung. Schließlich kann jeder sich anhand des Tests zum einen der sechzehn Subtemperamente einordnen und sich eine detaillierte Beschreibung durchlesen. 

Unser eigener Persönlichkeitstest ist vom Keirsey Temperament Sorter abgeleitet und kann ebenfalls kostenfrei online und auf deutsch durchgeführt werden.

Die sechzehn Temperament Typen

Im Temperament Sorter werden insgesamt 16 Temepramenttypen unterschieden. Keirsey teilte diese in vier Klasse auf, welche sich mit den vier antiken Temperamenten überdecken. Dabei stehen die Buchstaben für I - Introversion vs. E - Extraversion, N - Intuition vs. S - Sensorik, F - Fühlen (Feeling) vs. T - Denken, J - Urteilen vs. P - Wahrnehmen. Diese acht Buchstaben jeweils vier mal kombiniert ergeben die folgenden Temperamenttypen:

Klicken Sie auf einen der Temperamente, um nähere Informationen über die 16 Temepramenttypen zu erhalten.

Kommentare (0)


Kontakt | Impressum | © 2016 plakos - berufliche und persönliche Entwicklung